Der Countdown läuft!

Am kommenden Sonntag, den 8. Oktober, startet die diesjährige Kampagne mit einem breitgefächerten Angebot für blinde, sehbehinderte und sehende Interessierte.

Blindheit verstehen und Blindheit verhüten: Dieses Ziel haben auch die Teilnehmer der Woche des Sehens 2017 fest im Blick. Acht Tage lang wird unter dem Motto „Das Ziel im Blick!“ im gesamten Bundesgebiet ein vielfältiges Programm geboten – von Hilfsmittelaustellungen über Fachvorträge und Tage der offenen Tür in Kliniken bis zu Dunkelcafés. Mehr als 400 Veranstaltungen in ganz Deutschland laden dazu ein, sich zu informieren und zu engagieren.

Ein Schwerpunkt der Kampagne liegt in diesem Jahr auf Schulen. Damit kommen die Organisatoren und Initiatoren einem langgehegten Wunsch von Lehrern nach. Das neue Angebot umfasst barrierefreies Unterrichtsmaterial, das sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren richtet. Es umfasst drei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und kann in verschiedenen Fächern eingesetzt werden – von Biologie über Sozialwissenschaften bis zu Geografie.

Doch die Woche des Sehens hat noch mehr zu bieten. Der Veranstaltungskalender ist gut gefüllt und zeigt Interessierten wo und was in ihrer Gegend geboten wird. Auf der Facebook-Seite der Aktionswoche werden zudem täglich neue Informationen rund um die Themen Blindheit und Sehbehinderung geliefert. „Liken“ Sie die Seite und bleiben somit auf dem Laufenden.

Das Team der Woche des Sehens wünscht Ihnen viel Spaß!

Hier gelangen Sie direkt zur Facebook-Seite der Woche des Sehens.

Hier gelangen Sie zum Veranstaltungskalender.

Hier gelangen Sie zum neuen Schulmaterial.

Schriftzug: 3, 2, 1 Start!

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Partner der Aktion:
Logo der CBM
Logo des DBSV
Logo des BVA
Logo des DKVB
Logo der DOG
Logo des DVBS
Logo der Pro Retina Deutschland