Die SightCity feiert Jubiläum

Bereits zum 15. Mal findet vom 3. bis 5. Mai 2017 in Frankfurt am Main Europas größte Fachmesse für Sehbehinderten- und Blindenhilfsmittel statt.

Ein großes Angebot bietet das Organisationsteam auch in diesem Jahr allen Besuchern der Messe im Frankfurter Sheraton Airport Hotel. Drei Tage lang informieren über 120 Aussteller aus mehr als 20 Ländern über Hilfsmittel und Serviceangebote. Im Rahmen eines großen Vortragsprogramms wird zudem auf die medizinischen Fortschritte hingewiesen.

Barrierefreie Teilhabe als Schwerpunkt

An allen Messetagen bietet das SightCity Forum Vorträge und Diskussionen zum Thema Low Vision. In diesem Jahr steht dabei die Frage „Aktive barrierefreie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben – was bringt die Zukunft?“ im Mittelpunkt. Darüber hinaus sollen die Nutzung von Smartphone und Co., Perspektiven bei Hörsehbehinderung sowie gutes Sehen in Pflegeeinrichtungen und eine früh einsetzende augenheilkundliche Reha weitere Themen im Forum sein.
Der Eintritt zur Messe und zu allen Vorträgen ist frei.

Wegweiser auf der Messe

Bei der Orientierung auf der Messe hilft ein spezielles Wegeleitsystem, das aus Bodenindikatoren, kontrastreichen Farben und dreidimensionalen Markierungen besteht. Zusätzlich gibt es einen halbstündlichen, kostenfreien Abholservice sowie einen kostenpflichtigen, persönlichen Begleitservice „Rent-a-Guide“, für den sich eine Vorreservierung empfiehlt.

>> Mehr Informationen zur Messe, zu den Ausstellern sowie zur Anreise finden Sie HIER.

Blick auf einen voll besetzten Vortragsraum. Ein Banner an der rechten Bildseite weist auf das SightCity Forum hin.

Die SightCity feiert Jubiläum. Bildnachweis: Kerstin Philipp/SightCity

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Partner der Aktion:
Logo der CBM
Logo des DBSV
Logo des BVA
Logo des DKVB
Logo der DOG
Logo des DVBS
Logo der Pro Retina Deutschland