Datenschutzerklärung der Woche des Sehens

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Die "Woche des Sehens" c/o Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. (CBM), Stubenwald-Allee 5, 64625 Bensheim, Telefon (06251) 131-284, E-Mail: info@woche-des-sehens.de, nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die "Woche des Sehens" erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

E-Mail-Newsletter

Sofern Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, schicken wir Ihnen per E-Mail aktuelle Informationen zu den Themen Blindheit und Sehbehinderung zu. Der E-Mail-Versand erfolgt durch die "Woche des Sehens", wobei uns hier ausgewählte und kontrollierte Dienstleister unterstützen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail an info@woche-des-sehens.de.

Nach oben

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Bei einem Besuch der Webseite www.woche-des-sehens.de werden die folgenden Daten erhoben und verwendet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung der Website
  • Aufgerufene Internetadresse (URL)
  • Browsertyp

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung unserer Webseite werden die vorstehenden Nutzungsdaten erhoben und zu einem Nutzungsprofil unter Verwendung von Pseudonymen zusammengeführt. Zu diesem Zweck können auch Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internetbrowsers ermöglichen. IP-Adressen werden nach Eingang unmittelbar anonymisiert, damit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist.

Nach oben

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nach oben

Einbindung Social Plugins – Facebook

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (Plugins) sozialer Netzwerke wie etwa "facebook.com" oder. Diese Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts mit entsprechenden Social Plugins – etwa die Facebook-Box – aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Dienstanbieters auf (z.B. facebook.com). Der Inhalt des Plugins wird von dem Dienstanbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und vom Anbieter in die Webseite eingebunden. Bitte beachten Sie, dass Datenverarbeitungen durch Facebook außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz von Social Plugins erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung von Social Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei einem Dienst wie Facebook eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, z.B. den Facebook "Like-Button" betätigen, ein Bild aus der Facebook Like-Box aufrufen oder einen Kommentar hinterlassen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert. Diese Information kann dann für weitere Teilnehmer des Netzwerkes – ggf. auch für sonstige Dritte – ersichtlich sein. Falls Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. So könnte Facebook auch dann einen Zugriff auf Bilder aus der Facebook-Like-Box zu einer IP-Adresse speichern, wenn Sie nicht angemeldet sind. Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie weitere Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstanbieter und Ihre diesbezüglichen Rechte können Sie der jeweiligen Datenschutzerklärung entnehmen:

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.facebook.com/policy.php

Sie können die Einbindung von Social-Plugins aber auch den Einsatz von Software zur Webseitenanalyse unterbinden, indem Sie eine entsprechende Software – etwa das Programm "Ghostery" – verwenden.

Nach oben

Datenschutzhinweis Facebook-Fanpage

Die Beachtung des Datenschutzes ist für die "Woche des Sehens" sehr wichtig. Daher möchten wir Ihnen nachfolgend aufzeigen, in welchem Umfang die "Woche des Sehens" im Rahmen dieses Facebook-Auftritts personenbezogene Daten erhebt und verwendet. Bei jedem Zugriff auf die Facebook-Seiten der "Woche des Sehens" fallen verschiedene Daten an - beispielsweise die von Ihnen verwendete IP-Adresse sowie der Zeitpunkt Ihres Zugriffes auf unsere Seite.

Sowohl die technische Möglichkeit des Zugriffs, als auch die Entscheidung über die weitere Verwendung dieser Daten, liegen ausschließlich bei Facebook. Die "Woche des Sehens" hat keinen Zugriff auf diese Daten und hat daher auch keinen Einfluss darauf, wie diese Daten durch Facebook verwendet werden. Die "Woche des Sehens" ist daher für den weiteren Umgang mit diesen Daten datenschutzrechtlich nicht verantwortlich. Wir müssen Sie allerdings darauf hinweisen, dass die von Facebook veranlassten Datenverarbeitungen außerhalb der EU bzw. außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes stattfinden können. Für weitere Einzelheiten zum Umgang mit den durch Facebook erhobenen Daten wenden Sie sich bitte an Facebook selbst. Weitere Informationen finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Ob und in welchem Umfang Facebook als verantwortlicher Betreiber dieses Angebots eine umfassende Löschung Ihrer Daten umsetzt, entzieht sich der Kenntnis der "Woche des Sehens" und fällt mangels Einwirkungsmöglichkeit auch nicht in unseren Verantwortungsbereich. Die "Woche des Sehens" erhält von Facebook nur statistische und damit anonyme Auswertungen hinsichtlich der Zugriffe auf unsere Facebook-Seite. Darüber hinaus sieht die "Woche des Sehens" – wie jeder andere User von Facebook auch – die von den einzelnen Personen geposteten Beiträge auf unserer Facebook-Seite. Diese Daten werden von der "Woche des Sehens" jedoch nicht weiter ausgewertet.

Sollten Sie im Rahmen unseres Facebook-Auftritts Beiträge posten, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Beiträge grundsätzlich weltweit abrufbar sind. Sofern Sie sich mit einer Anfrage über unsere Facebook-Seite an uns wenden, leiten wir diese intern an den zuständigen Ansprechpartner weiter und melden uns mittels persönlicher Nachricht direkt bei Ihnen, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Nach oben

Datenschutzhinweis YouTube-Auftritt

Die Einhaltung und Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften ist für die "Woche des Sehens" sehr wichtig. Nachfolgend möchten wir Ihnen daher aufzeigen, in welchem Umfang wir über unsere YouTube-Seiten personenbezogene Daten erheben und verwenden.

Der Besuch unserer Seiten – Ihre Beiträge und Kommentare

Bei jedem Zugriff auf unsere YouTube-Seiten fallen verschiedene Daten an, beispielsweise die von Ihnen verwendete IP-Adresse sowie der Zeitpunkt Ihres Zugriffs auf unsere Seite. YouTube ist ein Angebot der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beachten Sie daher bitte, dass Datenverarbeitungen durch YouTube bzw. Google außerhalb der Europäischen Union bzw. außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums erfolgen können. Der technische Zugriff auf die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Seiten anfallenden Daten liegt allein bei YouTube bzw. bei Google. Die "Woche des Sehens" hat keinen Einfluss darauf, wie diese Daten durch YouTube bzw. Google weiterverwendet werden und ist daher auch nicht für den weiteren Umgang mit diesen Daten verantwortlich. Für weitere Einzelheiten zum Umgang mit den durch YouTube bzw. Google erhobenen Daten wenden Sie sich daher bitte an Google selbst. Weitere Informationen können Sie auch hier erhalten: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Die "Woche des Sehens" sieht – wie jeder andere YouTube-Nutzer auch – die von Nutzern geposteten Beiträge bzw. Kommentare, wer unsere Beiträge mit "gefällt mir" markiert hat und wer unsere Angebote abonniert. Diese Daten werden von uns jedoch nicht weiter ausgewertet. Sofern Sie auf unseren Seiten Beiträge oder Kommentare posten oder Inhalte in anderen sozialen Netzwerken teilen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Beiträge und Ihr Nutzerprofil grundsätzlich weltweit abrufbar und einsehbar sind.

Nach oben

Links und Webseiten Dritter

Unsere Seiten können Links zu oder von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Webseiten folgen, können wir keine Verantwortung oder Gewähr für die dort aufzufindenden Inhalte oder dort erfolgenden Datenverarbeitungsprozesse übernehmen. Bitte vergewissern Sie sich daher über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln. Sofern Sie Beiträge oder Kommentare auf anderen sozialen Netzwerken (z. B. Facebook etc.) teilen bzw. veröffentlichen möchten, gelten die dortigen Datenschutzbestimmungen.

Nach oben

Stand der Erklärung: Oktober 2015

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Partner der Aktion:
Logo der CBM
Logo des DBSV
Logo des BVA
Logo des DKVB
Logo der DOG
Logo des DVBS
Logo der Pro Retina Deutschland