„Eye Care Everywhere“ – Augenpflege überall

Heute ist „Welttag des Sehens“, der World Sight Day. Akteure machen 2018 in seinem Rahmen auf den weltweiten Bedarf von Augenpflegediensten aufmerksam.

Laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der International Agency for the Prevention of Blindness (IAPB) sind weltweit 36 Millionen Menschen blind, weitere 217 Millionen haben eine Sehbehinderung. Dies müsste in den meisten Fällen nicht sein, denn Untersuchungen einer anerkannten, internationalen Expertengruppe bestehend aus Augenärzten und Optikern zeigen, dass dreiviertel aller Sehbehinderungen vermeidbar wären.

Katarakt und nicht korrigierte Fehlsichtigkeit

Hauptursache für Blindheit ist der Graue Star – die Katarakt – der für 35 Prozent aller Fälle weltweit verantwortlich ist. Bei Sehbehinderungen sind die nicht korrigierten Fehlsichtigkeit sogar für 53 Prozent der Fälle ursächlich. Die überwiegende Mehrheit der Betroffenen, nämlich 89 Prozent, lebt in Entwicklungsländern und hat keinen oder nur schlechten Zugang zu Augengesundheitsdiensten.

Der diesjährige Aufruf zum Welttag des Sehens „Eye Care Everywhere“ – Augenpflege überall – soll auf diesen Missstand hinweisen und den weltweiten Bedarf an spezialisierten Augenpflegediensten verdeutlichen. Die Öffentlichkeit soll dazu animiert werden, sich für die Themen Blindheit, Sehbehinderung und Augengesundheit zu informieren und engagieren.

Zweiter Donnerstag im Oktober

In Deutschland ist Welttag des Sehens daher fest mit der Woche des Sehens verbunden und wird von ihr seit 2002 eingebunden. Jedes Jahr am zweiten Donnerstag im Oktober wird er gefeiert. Ein Hauptaspekt in Deutschland ist die Stärkung der Initiative „VISION 2020 – Das Recht auf Augenlicht“.

>> HIER erfahren Sie mehr über die internationalen Aktivitäten zum World Sight Day.

>> HIER finden Sie den Bericht der im Text genannten Expertengruppe zur Verbreitung von Blindheit und Sehbehinderung (englischer Text)

>> HIER gelangen Sie zum Film „So sehe ich – mit Katarakt“, der den Seheindruck mit Grauem Star simuliert.

Ein schwarzes Mädchen mit kurzen Haaren und Brille läuft durch hohe Büsche. Sie lacht und streckt ihren linken Arm nach oben. Recht daneben steht das Motto "Eye Care Everywhere".

"Eye Care Everywhere" lautet der Aufruf zum diesjährigen "Welttag des Sehens". Bildnachweis: IAPB

Partner der Aktion:
Logo der CBM
Logo des DBSV
Logo des BVA
Logo des DKVB
Logo der DOG
Logo des DVBS
Logo der Pro Retina Deutschland