Tag der Sehbehinderung 2019

Am 6. Juni rufen der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV) und die Wissenschaftliche Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO) zum Tag der Sehbehinderung auf. Er steht dieses Jahr ganz im Zeichen von Licht und Beleuchtung.

Seit 1998 rufen der DBSV und seine Mitgliedseinrichtungen jährlich zu dem bundesweiten Aktionstag auf, um durch Informationsveranstaltungen auf die Lebenssituation und besonderen Herausforderungen blinder und sehbehinderter Menschen aufmerksam zu machen und Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. In diesem Jahr finden in ganz Deutschland über 30 Veranstaltungen statt.

Sehbehinderungen sind vielfältig

Sehbehinderungen treten in vielerlei Gestalt auf, sowohl was den Schweregrad angeht wie auch darin, wie die Beeinträchtigung tatsächlich aussieht.
Der Schweregrad misst sich am sogenannten Sehrest. Darunter versteht man die verbleibende Sehschärfe des besser sehenden Auges. Sieht dieses Auge weniger als dreißig Prozent von dem, was ein gesundes Auge sieht, spricht man von einer Sehbehinderung, bei einem Sehrest von zwei Prozent oder weniger von Blindheit.
Häufig liegen die Ursachen für Sehbehinderungen und Blindheit in Erkrankungen des Auges. Aufgrund der verschiedenen pathologischen Vorgänge tritt der Verlust des Sehvermögens sehr unterschiedlich auf. So ist zum Beispiel bei der Altersabhängigen Makula-Degeneration (AMD) der Seheindruck vor allem im Zentrum des Blicks verschwommen. Bei der Diabetischen Retinopathie kommt es zu dunklen Flecken im Gesichtsfeld.

Licht und Beleuchtung

Eine Lichtoptimierung trägt bei Seheinschränkungen wesentlich dazu bei, das verbliebene Sehvermögen zu erhalten oder sogar zu verbessern. Dies bringt betroffenen Menschen mehr Selbständigkeit und Wohlbefinden und senkt das Unfallrisiko.
Einfach umsetzbare Tipps zur Selbsthilfe in der Wohnung finden Sie in der barrierefreien Broschüre „Licht und Beleuchtung“ des DBSV.

Für weitere Informationen zum Tag der Sehbehinderung inlusive Veranstaltungen besuchen Sie die Webseite des DBSV.
Unter „Zahlen und Fakten“ erfahren Sie auf unserer Webseite mehr über die Definition von Sehbehinderung und Blindheit.
In unserer Infothek finden Sie zudem eine Darstellung häufiger Augenerkrankungen einschließlich einer Simulation der damit verbundenen Sehbeeinträchtigungen.

Eine am Tisch sitzende Frau mit Brille hält ein Blatt Papier unter eine Leseleuchte und liest

Lichtoptimierung kann das Sehvermögen erhalten und verbessern. Bildnachweis: DBSV/Friese

Partner der Aktion: