Corona-Update

Auf dieser Seite halten wir Sie über mögliche Änderungen bezüglich der Woche des Sehens auf dem Laufenden, die durch die Folgen der Corona-Pandemie erforderlich sein werden. Veranstaltende, die eine Aktion bei der Woche des Sehens angemeldet haben, informieren wir zusätzlich per Mail.

Derzeit gehen davon aus, dass die Woche des Sehens mit ihren vielfältigen regionalen Veranstaltungen im Oktober stattfinden kann.

Der Gesundheitsschutz steht jedoch bei allen Planungen an erster Stelle.

Bei allen Planungen für Aktionen 2020 prüfen Sie daher bitte in jedem einzelnen Fall, wie der Gesundheitsschutz gewährleistet werden kann. Veranstaltungsräume müssen ggf. größer sein oder die Anzahl der Teilnehmenden muss eingeschränkt werden, so dass ein genügend großer Abstand zwischen allen Personen möglich ist. 

Bitte beachten Sie generell die offiziellen Regelungen von Bund und Ländern.

Partner der Aktion: