Ein Kind mit langen dunkelblonden Haaren und eine ältere Frau mit grauen kurzen Haaren sind im Profil zu sehen. Beide stehen oder sitzen sich gegenüber und schauen sich tief in die Augen. Dabei lachen sie sich an. Der Hintergrund ist in verschiedenen Blautönen. Unten links zieht sich ein gelbes Band über fast ein Drittel des Bildes. Auf gelbem Hintergrund ist in blauen Buchstaben das Motto "Die Zukunft im Auge behalten" zu sehen.

Besuchen Sie Aktionen in Ihrer Nähe

Die Woche des Sehens 2020 findet vom 8. bis 15. Oktober statt und schließt die folgenden internationalen Aktionstage mit ein:

Welttag des Sehens
am 08. Oktober 2020

Der Welttag des Sehens (World Sight Day) findet am zweiten Donnerstag…

mehr

Tag des weißen Stocks
am 15. Oktober 2020

Blinde Menschen führen bundesweite Aktion „Bitte Weg frei!“ durch.

mehr

Die Woche des Sehens 2020 wird unterstützt von:

Blog

„All inclusive“ bei Corona – gut wär‘s
Mittig ist eine dunkelhäutige Frau mit violett gemustertem Kleid und Kopftuch zu ab Brusthöhe zu sehen. Sie trägt eine grün-gelb-schwarze Mund-Nasen-Bedeckung und schaut in die Kamera. Im Hintergrund sind eine Frau und Mann zu sehen, die auf Stühlen sitzen und ebenfalls Gesichtsmasken tragen.

Corona geht in die nächste Runde und fordert uns derzeit mächtig heraus. Menschen mit Behinderungen im globalen Süden trifft die Pandemie ungleich härter. Inklusion wäre ein Weg.

mehr

Neues Online-Spiel – wechseln Sie die Perspektive!
Start-Screen des Online-Spiels. Oben in gelbem Kasten auf dunkelgrauem Hintergrund Schrift "Mit welcher Seheinschränkung möchtest du spielen?". Darunter nebeneinander drei Felder zu drei Seheinschränkungen mit Beispielbild und Betitelung "Ausfälle am Rand des Gesichtsfeldes", "Zentraler Gesichtsfeldausfall" und "Unscharfes Sehen". Unter den Bildern je ein Button „Spielen“ und ein Augensymbol.

Können Sie sich vorstellen, auf dem Bahnhof Ihren Zug zu finden, wenn Sie immer da, wo Sie hinschauen, einen grauen Fleck sehen? Das neue Online-Spiel der Woche des Sehens macht das…

mehr

Dabeisein und noch mitmachen
Eine Frauenhand mit schwarz lackierten Fingernägeln ertastet steinerne Fragmente auf einem Museumstisch.

„Die Zukunft im Auge behalten“ möchten wir in der neunzehnten Woche des Sehens. Sie beginnt am 8. Oktober mit dem Welttag des Sehens. Auch in Corona-Zeiten sind viele Aktivitäten…

mehr

Wie Kinder (nicht) kurzsichtig werden
Ein kleiner Junge mit Indianerkopfschmuck blickt verschmitzt durch einen Zaun.

In diesen Wochen kehren Schülerinnen und Schüler nach den Ferien zurück vor Schulhefte, Tablets und Bildschirme. Für ihre Augen beginnt damit eine Zeit, in der Kurzsichtigkeit…

mehr

Partner der Aktion: