Der Rot Blaue Stuhl und das Farbkonzept von De Stijl

Veranstalter: Museumsdienst der Stadt Köln

Veranstaltungsort:
MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln
An der Rechtschule
50667 Köln

Veranstaltungsdaten:
11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Ansprechpartner*in: Dr. Marion Hesse-Zwillus

Ein von Gerrit Thomas Rietveld entworfener Lehnstuhl wurde durch die Verwendung von Primärfarben um 1923 zu einer Designikone der avantgardistischen Kunstbewegung De Stijl. Hier war dieses Farbschema in Kombination mit schwarzen Linien schon durch Piet Mondrian und Theo van Doesburg bekannt. Bei der Führung kann man die Farbigkeit und Konstruktion der Lithografie „Tableau I“ von Piet Mondrian über ein Tastmodell nachempfinden und die Konstruktion, insbesondere den „kartesischen Knoten“ des Rot-Blau Stuhls anhand einer Replik ertasten.

 

Um Anmeldung wird bis zwei Tage vorher gebeten, da die Plätze begrenzt sind. Ihre Anmeldung für diese Führung nehmen wir auch zu unseren Servicezeiten Di. bis Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr und Do. auch 13.00 bis 15.00 Uhr unter der Rufnummer 0221/221-32563 entgegen.

Weitere Hinweise zu Ihrem Museumsbesuch finden Sie unter: www.museenkoeln.de/portal/Hinweise-zu-Ihrem-Museumsbesuch-von-A-Z

 

Die Partner der Woche des Sehens: