Offene Führung für Sehbehinderte und Sehende

Veranstalter: Stadtmuseum Kaufbeuren

Veranstaltungsort:
Stadtmuseum Kaufbeuren
Kaisergäßchen 12-14
87600 Kaufbeuren

Veranstaltungsdaten:
14:00 Uhr

Ansprechpartner*in: Stadtmuseum Kaufbeuren

Anlässlich der „Woche des Sehens“ findet am Samstag, 15. Oktober 2022, um 14:00 eine „Blindenführung“ im Stadtmuseum Kaufbeuren statt.

Ausstellungsbegleiterin Angelika Mann, die selbst blind ist, bietet Interessierten eine völlig neue Perspektive auf die Kaufbeurer Stadtgeschichte. In der Abteilung „Stadtspuren“ unserer Dauerausstellung wurden 2013 mehrere Stationen mit Tastobjekten eingebaut, die diese besondere Art der Zeitreise ermöglichen.

Sehende Teilnehmer*innen sind dabei auch herzlich willkommen. Sie erhalten mit Hilfe von Simulationsbrillen, die das Sehen stark beeinträchtigen, die Möglichkeit, sich in die Lage einer blinden Person hineinzuversetzen. Somit können auch sie lernen, die Ausstellung mit dem Tastsinn zu erkunden.

Anmeldungen unter Telefon 08341/966 83 90.

 

Die Partner der Woche des Sehens: