Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Mit den nachfolgenden Informationen gibt Ihnen die CBM Christoffel-Blindenmission Christian Blind Mission e.V. (nachfolgend „CBM“) einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung der Webseite „Woche des Sehens“ nach dem Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Daten-schutzgesetz – DSG-EKD). Das DSG-EKD regelt die Datenverarbeitung im kirchlichen und diakonischen Bereich und hat seine Grundlage in Art. 91 der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Stand: April 2021

I. Wer ist verantwortlich und wie kann ich den Datenschutzbeauftragten erreichen?

Verantwortlich im Sinne des § 4 Nr.9 DSG-EKD ist die

CBM Christoffel-Blindenmission Christian Blind Mission e.V. (nachfolgend „CBM“)
Stubenwald-Allee 5
64625 Bensheim

Tel.:  06251 - 131-131
info@cbm.de

Vereinsregisternummer
Amtsgericht Darmstadt
VR 20332

V.i.S.d.P.
Vorstand: Dr. Rainer Brockhaus, Dr. Peter Schießl

Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, zum Thema Datenschutz allgemein und zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte an unsere im Impressum angegebenen Anschrift oder an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@cbm.de

Für alle weiteren datenschutzrechtlichen Anliegen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter der im Impressum angegeben Anschrift oder an folgende E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragter@cbm.org

Nach oben

II. Ihre Rechte als Betroffene

Jede betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft (§ 19 DSG-EKD)
  • Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (§ 20 DSG-EKD)
  • Recht auf Löschung bzw. ein Recht auf „Vergessenwerden“ (§ 21 DSG-EKD)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (§ 22 DSG-EKD)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 24 DSG-EKD).

Sie können einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung einschließlich einer Analyse von Kundendaten für Werbezwecke jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Darüber hinaus steht den Betroffenen auch ein allgemeines Widerspruchsrecht zu (vgl. § 25 DSG-EKD). In diesem Fall ist der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu begründen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Für die Ausübung der Betroffenenrechte können Sie sich auch an info@woche-des-sehens.de wenden. Darüber hinaus haben Sie das Recht zur Beschwerde bei der für Sie zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Nach oben

III. Zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die CBM

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick geben, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei Zugriff auf unsere Webseite gewährleisten und welche Arten von personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten.

1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei einer Bestellung beziehungsweise dem Ausfüllen des Formulars "Material und Anmeldung" (https://www.woche-des-sehens.de/veranstaltungen/material-und-anmeldung/) werden Ihre Daten in einer Datenbank-Tabelle gespeichert, um im Veranstaltungskalender (https://www.woche-des-sehens.de/veranstaltungskalender/) ausgegeben zu werden oder um Ihre Materialbestellung zu bearbeiten.

Die CBM verarbeitet Ihre in dem Bestellformular angegebenen Daten gem. § 6 Nr. 4 (bei unentgeltlichen Bestellungen) oder 5 DSG-EKD (bei entgeltlichen Bestellungen) für die Zusendung der gewünschten Informationen.

2. Verarbeitung von Daten bei Zugriff auf unserer Webseite - Logfiles

Beim Zugriff auf unsere Webseite werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und Ähnliches. Zudem wird Ihre IP-Adresse übertragen und dazu verwendet, den von Ihnen gewünschten Dienst zu nutzen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Diese Logfiledaten werden von uns nach einem Zeitraum von 14 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 6 Nr. 4 DSG-EKD.

3. Verarbeitung von Daten bei Nutzung der Webseite – Ihre Anfragen

Sofern Sie uns eine Anfrage per E-Mail bzw. über das Kontaktformular zukommen lassen, erheben wir Ihre mitgeteilten Daten für die Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 6 Nr. 4 DSG-EKD. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient der Beantwortung Ihrer Fragen bzw. der Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Daten werden gelöscht, wenn Ihr Anliegen/Ihre Fragen bearbeitet wurden und keine anderweitigen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

4. Hinweise zur Gewährleistung der Datensicherheit

Wir treffen auf unseren Seiten technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, um die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor einem Zugriff durch Dritte, einem Verlust oder Missbrauch zu schützen und einen gesicherten Datentransfer zu ermöglichen.

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass es aufgrund der Struktur des Internets zu einem ungewollten Datenzugriff durch Dritte kommen kann. Es liegt daher auch in Ihrem Verantwortungsbereich, Ihre Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Ohne entsprechende Schutzmaßnahmen können insbesondere unverschlüsselt übertragene Daten, auch wenn dies per E-Mail erfolgt, von Dritten mitgelesen werden.

5. Verlinkung auf den YouTube- und den Facebook-Account

Auf unserer Webseite werden die Buttons von YouTube und Facebook angezeigt. Hierbei handelt es sich nur um eine Verlinkung auf unseren YouTube- und Facebook-Account auf die Sie beim Anklicken weitergeleitet werden. Datenübertragungen an YouTube und Facebook bereits bei dem Aufruf unserer Webseite erfolgen nicht.

6. Facebook-Account von CBM „Woche des Sehens“

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick geben, welche Arten von personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang im Rahmen der Nutzung dieser Fanpage verarbeiten. Wir greifen für den hier angebotene Fanpage auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, zurück. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Fanpage und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten, Bewerben).

Verarbeitung von Daten im Falle von Service-Anfragen – Ihre Anfragen

Sofern Sie uns eine Anfrage per Kommentar direkt über unsere Fanpage, unterhalb eines unserer Beiträge oder per privater Nachricht stellen, verarbeiten wir Ihre Daten (beispielsweise Ihren Facebook-Namen), um Ihnen antworten zu können und Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Sofern wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens persönliche Daten von Ihnen benötigen, kann es sein, dass wir Sie bitten werden, uns diese per Privatnachricht zukommen zu lassen. Zum Schutz Ihrer Daten bitten wir Sie persönliche Daten nicht direkt in einem öffentlichen Kommentar anzugeben. Sollte dies trotzdem der Fall sein, so werden wir den entsprechenden Kommentar schnellstmöglich verbergen. Ihre Daten verarbeiten wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bearbeitung von Kundenanfragen auf Basis von § 6 Nr. 4 DSG-EKD.

Analysen und Reportings - Insights

Als Fanpage-Betreiber haben wir Zugriff auf die sog. Facebook Insights. Facebook Insights ist ein nicht abdingbarer Teil einer Facebook-Fanpage und enthält anonymisierte statistische Daten von Usern, die mit unserer Fanpage und / oder unseren Facebook-Inhalten interagiert haben.

Diese Daten werden mit Hilfe sogenannter Cookies gesammelt, die von Facebook gesetzt werden und die jeweils eine eindeutige Benutzer-ID enthalten. Facebook sammelt zum Beispiel Informationen zu folgenden Handlungen:

  • Eine Seite, einen Beitrag, ein Video, eine Story oder sonstige mit einer Seite verbundene Inhalte ansehen
  • Mit einer Story interagieren
  • Eine Seite abonnieren bzw. nicht mehr abonnieren
  • Eine Seite oder einen Beitrag mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht mehr“ markieren
  • Eine Seite in einem Beitrag oder Kommentar empfehlen
  • Einen Seitenbeitrag kommentieren, teilen oder auf ihn reagieren (einschließlich der Art der Reaktion)
  • Die Maus über einen Link zu einer Seite oder den Namen oder das Profilbild einer Seite bewegen, um eine Vorschau der Seiteninhalte zu sehen, einen Beitrag verbergen oder als Spam melden
  • Auf den Website-, Telefonnummer-, „Route planen“-Button oder einen anderen Button auf einer Seite klicken
  • Die Veranstaltung einer Seite sehen, auf eine Veranstaltung reagieren (einschließlich der Art der Reaktion), auf einen Link für Veranstaltungstickets klicken
  • Eine Messenger-Unterhaltung mit der Seite beginnen
  • Artikel in einem Seiten-Shop ansehen oder anklicken

Zusätzlich zu den Handlungen erfasst Facebook noch folgende weitere Informationen zur Handlung, zu Ihrer Person sowie zu dem verwendeten Browser:

  • Datum und Zeit der Handlung 
  • Land/Stadt (geschätzt anhand der IP-Adresse oder bei eingeloggten Nutzern aus dem Nutzerprofil)
  • Sprachencode (aus dem HTTP-Header des Browsers und/oder der Spracheinstellung)
  • Alters-/Geschlechtergruppe (aus dem Nutzerprofil, nur bei eingeloggten Nutzern)
  • Zuvor besuchte Websites (aus dem HTTP-Header des Browsers)
  • Ob die Handlung auf einem Computer oder auf einem Mobilgerät vorgenommen wurde (aus dem Browser User Agent oder aus App-Attributen)
  • Facebook-Nutzer-ID (nur für eingeloggte Nutzer)

Einen Zugriff auf diese seitens Facebook gesammelten Informationen erhalten wir nicht. Uns als Fanpage Betreiber werden seitens Facebook lediglich anonymisierte statistische Analysen und Reportings zu den gesammelten Informationen bereitgestellt.

Für die Erhebung der dargestellten Informationen zu sog. Events und ihre Zusammenführung in anonymisierte Seiten-Insights, die uns von Facebook zur Verfügung gestellt werden, sind wir als Fanpage Betreiber gemeinsam mit der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, verantwortlich, so dass wir mit Facebook einen Vertrag zur gemeinsamen Verantwortlichkeit geschlossen haben. Diesen können Sie unter www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufen. Den wesentlichen Inhalt der Vereinbarung können Sie hier einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data 

Mit der Erhebung der gesammelten Daten und der Zusammenführung zu anonymisierten Statistiken möchten wir unsere Seitenbesucher besser verstehen und Einblicke darüber erlangen, welche Inhalte unserer Fanpage für unser Publikum von Interesse sind. So wollen wir unsere Inhalte und unser Informationsangebot auf Basis von § 6 Nr. 4 DSG-EKD bestmöglich auf die Bedürfnisse unserer Besucher abstimmen und dahingehend optimieren.

Für die Ausübung der Betroffenenrechte wenden Sie sich am einfachsten per E-Mail an unsere oben genannten Kontaktdaten. Sollten Sie Fragen zur Nutzung Ihrer Daten hinsichtlich Facebook Insights haben und / oder diesbezüglich Ihre Betroffenenrechte geltend machen wollen, möchten wir Sie bitten, sich direkt an den Datenschutzbeauftragten von Facebook zu wenden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 

Als Anbieter des sozialen Netzwerkes und der Tatsache, dass wir als Fanpage Betreiber keinen Zugriff auf die im Rahmen der Facebook Insights zu Ihrer Person gesammelten Daten haben, verfügt Facebook allein über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen und kann zudem unmittelbar etwaige erforderliche Maßnahmen ergreifen und Auskunft geben. Sollte dennoch unsere Unterstützung benötigt werden, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Hinweis zur Identifikation der Besucherinnen und Besucher seitens Facebook

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, ob Sie als Nutzerin oder Nutzer bei Facebook eingeloggt sind. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Fanpage nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmter Nutzer oder bestimmte Nutzerin erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy  ; https://www.facebook.com/policies/cookies/

7. YouTube-Kanal von CBM „Woche des Sehens“

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick geben, welche Arten von personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang im Rahmen der Nutzung unseres YouTube-Kanals verarbeiten.

Wir greifen für den hier angebotenen Social Media Auftritt auf die technische Plattform und die Dienste von YouTube (Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4. Irland) zurück. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten, Bewerben).

Verarbeitung von Daten im Falle von Service-Anfragen – Ihre Anfragen

Sofern Sie uns eine Anfrage per Kommentar direkt über unseren Kanal, unterhalb eines unserer Videos stellen, verarbeiten wir Ihre Daten (beispielsweise Ihren Accountnamen), um Ihnen antworten zu können und Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Sofern wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens persönliche Daten von Ihnen benötigen, kann es sein, dass wir Sie bitten werden, uns diese per E-Mail zukommen zu lassen. Zum Schutz Ihrer Daten bitten wir Sie persönliche Daten nicht direkt in einem öffentlichen Kommentar anzugeben. Sollte dies trotzdem der Fall sein, so werden wir den entsprechenden Kommentar schnellstmöglich verbergen. Ihre Daten verarbeiten wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bearbeitung von Kundenanfragen auf Basis von § 6 Nr.4 DSG-EKD.

Datenverarbeitung durch den Anbieter der Plattform

Beim Besuch unseres Auftritts erfasst der Anbieter der Social Media Plattform u. a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Nutzer der Accounts statistische Informationen über die Interaktion mit uns zur Verfügung zu stellen. Diese Datenverarbeitungen erfolgen in eigener Verantwortung der Social Media Plattform.

Uns ist nicht bekannt, in welcher Weise die Social Media Plattform die Daten aus Ihrem Besuch unseres Accounts und Interaktion mit unseren Beiträgen für eigene Zwecke verwenden, wie lange diese Daten gespeichert werden und ob Daten an Dritte weitergegeben werden. Die Datenverarbeitung kann sich danach unterscheiden, ob Sie bei dem sozialen Netzwerk registriert und angemeldet sind oder als nicht-registrierte(r) und/oder nicht-angemeldete(r) Nutzer(in) die Seite besuchen. Beim Zugriff auf einen Beitrag oder unseren Account wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an den Anbieter der Social Media-Plattform übermittelt. Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell angemeldet sind, kann der Anbieter der Social Media Plattform über ein Cookie auf Ihrem Endgerät nachvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. So ist es dem Anbieter der Social Media Plattform möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich abmelden, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser neu starten.

Nähere Informationen wie der Anbieter der Social Media Plattform Ihre Daten verarbeitet finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de 

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten nur die Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes, die Sie uns bereitstellen und eine Interaktion erfordern. Wenn Sie beispielsweise eine Frage stellen, die wir nur per E-Mail beantworten können, werden wir Ihre Informationen entsprechend der allgemeinen Grundsätze unserer Datenverarbeitung speichern, die wir in dieser Datenschutzerklärung beschreiben.

Nach oben

IV. Unsere Cookie-Richtlinie

1. Allgemeine Informationen zum Einsatz von Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir verwenden sowohl sogenannte temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session Cookies“), als auch persistente (dauerhafte) Cookies.

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, erscheint ein Banner, das Sie auf die Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten hinweist. Mit Klicken des Einwilligungsbuttons, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Browsereinstellung ändern und das Setzen von Cookies deaktivieren. Wenn Sie Ihre Einwilligung in Bezug auf Drittanbieter-Cookies widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an den Anbieter des entsprechenden Cookies. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen bzw. Cookie Policies des jeweiligen Anbieters.

Die meisten Browser akzeptieren die Verwendung von Cookies automatisch. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie den Einsatz von Cookies verwalten. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies automatisch auf der Festplatte Ihres Computers oder auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert werden, können Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern und das Setzen von Cookies deaktivieren. In Ihren Browsereinstellungen können Sie auch wählen, ob Sie darüber informiert werden möchten, wenn eine Webseite Cookies verwendet. Wie die Änderungen Ihrer Browsereinstellungen im Einzelnen vorzunehmen sind, entnehmen Sie bitte der Anleitung bzw. Hilfe-Funktion Ihres verwendeten Browsers.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach Deaktivierung von Cookies durch Änderung Ihrer Browsereinstellung weiterhin unsere Webseiten besuchen und nutzen können. Unter Umständen kann das Deaktivieren der Cookies jedoch dazu führen, dass Sie die Funktionen unserer Webseiten nicht mehr vollständig nutzen können.

Bei dem Einsatz von Cookies ist zwischen den zwingend erforderlichen Cookies für die Basisfunktionen der Webseite und den für weitergehende Zwecke (z.B. Messung von Zugriffszahlen, Werbezwecke) zu unterscheiden.

2. Zwingend erforderliche Cookies bei Nutzung der Webseite

Wir verwenden auf unserer Webseite den von CBM selbst administrierten  Zustimmungsverwaltungsdienst Wacon Cookie Management (WCM) zum Zwecke des Consent Managements. Mit diesem Cookie wird der Zustimmungsstatus (Einwilligungen) für Cookies der Besucher unserer Webseite gespeichert. Folgende personenbezogene Daten werden hierbei verarbeitet: Opt-in- und Opt-out-Daten, Referrer URL, User Agent, Benutzereinstellungen, Consent ID, Zeitpunkt der Einwilligung, Einwilligungstyp, Template-Version, Banner-Sprache, Rechtliche Grundlage.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten bildet § 6 Nr.1 DSG-EKD. Die Einwilligungsdaten (Einwilligung und Widerruf der Einwilligung) werden ein Jahr gespeichert. Die Daten werden dann sofort gelöscht.

3. Einsatz von Cookies mit Ihrer Einwilligung

3.1 Verwendung von Google Analytics

Unsere Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird die IP-Adresse des Webseitenbesuchers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der CBM wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der CBM zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers oder der Nutzerin übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseiten verhindert.

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Cookies und die weitere Auswertung der Daten ist die von Ihnen über das Cookie Consent Manager Tool erteilte Einwilligung nach § 6 Nr. 2 DSG-EKD. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit weiter unten auf dieser Seite mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden für 24 Monate gespeichert.

Im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Analytics erfolgt eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA. In diesen Fällen können Daten ohne geeignete Garantien i.S.d. § 10 Abs. 1 DSG-EKD an alle Google-Rechenzentren (auch in Nicht-EU-Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau, insbesondere USA) übertragen werden. Mit Urteil vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“) hat der EuGH festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Es besteht dort zum einen das Risiko eines Zugriffs auf die auf die übertragenen Daten durch US-Sicherheitsbehörden ohne, dass eine Möglichkeit vorgesehen ist, wirksame Rechtsbehelfe einzulegen. Zum anderen fehlen durchsetzbare Betroffenenrechte. Die Übermittlung erfolgt daher nur im Rahmen Ihrer Einwilligung auf Grundlage des § 10 Abs.2 Nr.1 DSG-EKD.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Firma Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

3.2 Facebook-Pixel

Dies ist eine Tracking-Technologie, die von Facebook angeboten und von anderen Facebook-Diensten wie z.B. Facebook Custom Audiences genutzt wird. Facebook Ireland Limited verarbeitet für die Zwecke Werbung, Analyse, Marketing, Retargeting und Tracking auf der Basis von Cookies und Pixel folgende Daten:

  • Angesehene Werbeanzeigen
  • Browser-Informationen
  • Angesehener Inhalt
  • Geräteinformationen
  • Geografischer Standort
  • HTTP-Header
  • Interaktionen mit Werbung, Services und Produkten
  • IP-Adresse
  • Angeklickte Elemente
  • Marketinginformation
  • besuchte Seiten
  • Pixel-ID
  • Referrer URL
  • Erfolg von Marketingkampagnen
  • Nutzungsdaten
  • Nutzerverhalten
  • Facebook-Cookie-Informationen
  • Facebook Nutzer-ID
  • Nutzungs-/Klickverhalten

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Cookies und die weitere Auswertung der Daten ist die von Ihnen über das Cookie Consent Manager Tool erteilte Einwilligung nach § 6 Nr. 2 DSG-EKD. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit weiter unten auf dieser Seite mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden für 3 Monate gespeichert.

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. In diesen Fällen können Daten ohne geeignete Garantien i.S.d. § 10 Abs. 1 DSG-EKD in Nicht-EU-Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau, insbesondere USA, übertragen werden. Mit Urteil vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“) hat der EuGH festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Es besteht dort zum einen das Risiko eines Zugriffs auf die auf die übertragenen Daten durch US-Sicherheitsbehörden ohne, dass eine Möglichkeit vorgesehen ist, wirksame Rechtsbehelfe einzulegen. Zum anderen fehlen durchsetzbare Betroffenenrechte. Die Übermittlung erfolgt daher nur im Rahmen Ihrer Einwilligung auf Grundlage des § 10 Abs.2 Nr.1 DSG-EKD.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Firma Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/privacy/explanation und zu Cookies unter: https://www.facebook.com/policies/cookies

3.3 Externe Inhalte von YouTube und no-Cookie-Cookies

Standardmäßig setzen von YouTube eingebettete Videos (auch wenn der "Erweiterte Datenschutzmodus" aktiviert wird) immer Cookies. Spätestens dann, wenn sie abgespielt werden.

YouTube ermöglicht mittlerweile aber auch das Einbinden von Videos ohne die Verwendung von Cookies. Dies haben wir für sämtliche YouTube-Videos auf der Webseite „Woche des Sehens“ umgesetzt. Daher können Sie sich diese Videos auch anschauen, wenn Sie nicht die Einwilligung für externer Inhalte von YouTube erteilen.

Wir haben daher nur höchst vorsorglich für den Fall, dass bei künftigen Videos die Aktivierung der „nocookie“ Variante vergessen werden sollte, auch eine Einwilligungslösung für diesen Fall vorgesehen, der nachfolgend beschrieben wird.

YouTube ist ein Video-Player-Dienst, der von Google Ireland Limited angeboten wird. Die Datenverarbeitung soll die Funktionalität des Video-Players gewährleisten. Google verarbeitet für diese Zwecke auf der Basis von Cookies und Pixel folgende Daten:

  • Geräteinformationen
  • IP-Adresse
  • Referrer URL
  • Angesehene Videos

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Cookies und die weitere Auswertung der Daten ist die von Ihnen über das Cookie Consent Manager Tool erteilte Einwilligung nach § 6 Nr. 2 DSG-EKD. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit weiter unten auf dieser Seite mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden für 24 Monate gespeichert.

Im Zusammenhang mit der Verwendung von YouTube erfolgt eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA. In diesen Fällen können Daten ohne geeignete Garantien i.S.d. § 10 Abs. 1 DSG-EKD an alle Google-Rechenzentren (auch in Nicht-EU-Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau, insbesondere USA) übertragen werden. Mit Urteil vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“) hat der EuGH festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Es besteht dort zum einen das Risiko eines Zugriffs auf die auf die übertragenen Daten durch US-Sicherheitsbehörden ohne, dass eine Möglichkeit vorgesehen ist, wirksame Rechtsbehelfe einzulegen. Zum anderen fehlen durchsetzbare Betroffenenrechte. Die Übermittlung erfolgt daher nur im Rahmen Ihrer Einwilligung auf Grundlage des § 10 Abs.2 Nr.1 DSG-EKD.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Firma Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

V. Links und Webseiten Dritter

Unsere Seiten können Links zu oder von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Webseiten folgen, können wir keine Verantwortung oder Gewähr für die dort aufzufindenden Inhalte oder dort erfolgenden Datenverarbeitungsprozesse übernehmen. Bitte vergewissern Sie sich daher über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln. Sofern Sie Beiträge oder Kommentare auf anderen sozialen Netzwerken (z. B. Facebook etc.) teilen bzw. veröffentlichen möchten, gelten die dortigen Datenschutzbestimmungen.

Nach oben

Stand: April 2021

Partner der Aktion: