Ein Kind mit langen dunkelblonden Haaren und eine ältere Frau mit grauen kurzen Haaren sind im Profil zu sehen. Beide stehen oder sitzen sich gegenüber und schauen sich tief in die Augen. Dabei lachen sie sich an. Der Hintergrund ist in verschiedenen Blautönen. Unten links zieht sich ein gelbes Band über fast ein Drittel des Bildes. Auf gelbem Hintergrund ist in blauen Buchstaben das Motto "Die Zukunft im Auge behalten" zu sehen.

Besuchen Sie Aktionen in Ihrer Nähe

Die Woche des Sehens 2021 findet vom 8. bis 15. Oktober statt und schließt die folgenden internationalen Aktionstage mit ein:

Welttag des Sehens
am 14. Oktober 2021

Der Welttag des Sehens (World Sight Day) findet am zweiten Donnerstag…

mehr

Tag des weißen Stocks
am 15. Oktober 2021

Blinde Menschen führen bundesweite Aktion „Bitte Weg frei!“ durch.

mehr

Die Woche des Sehens wird unterstützt von:

Blog

Hören, was zu sehen ist
Auf orangerotem Hintergrund liegt schräg von links oben nach rechts unten ein stilisierter schwarz-weißer Filmstreifen. Auf diesem schwarz auf weißem Grund ein durchgestrichenes Auge.

Filme mit Audiodeskriptionen (AD) ermöglichen es Menschen mit Sehbeeinträchtigung, Filme im Ganzen zu genießen. Doch was genau verbirgt sich hinter einem solchen Hörfilm?

mehr

Augen auf und durch
An einem stilisierten Weihnachtsbaum aus Holzlatten hängt eine Weihnachtsmann-Holzfigur. Diese besteht nur aus einer Kugel als Kopf mit roter Mütze und Bart. Sie hat große runde Augen. Im Hintergrund rechts hängt eine ähnliche Figur mit grüner Mütze. Links hinten hängt eine graue Kugel.

2020 – für viele von uns vielleicht das merkwürdigste Jahr, das wir erlebt haben, voller Herausforderungen. Dennoch blicken wir auf eine erfolgreiche Woche des Sehens zurück, dank…

mehr

„Einmischen, mitmischen, aufmischen“
Im Vordergrund eine Straße mit Nachtbeleuchtung mit historischem Steingeländer. Dahinter das Bundeskanzleramt hell erleuchtet. In der oberen linken Ecke der Fassade eine Großprojektion weiße und gelbe Schrift auf rotem Grund: „Millionen Menschen sehen ihre Freunde nicht. Auch ohne Corona. #Blindheit ist vermeidbar“

Am 3. Dezember 2020 ist Welttag der Menschen mit Behinderungen. Auch Partner der Woche des Sehens beteiligen sich an diesem internationalen Aktionstag, der die gleichberechtigte…

mehr

„All inclusive“ bei Corona – gut wär‘s
Mittig ist eine dunkelhäutige Frau mit violett gemustertem Kleid und Kopftuch zu ab Brusthöhe zu sehen. Sie trägt eine grün-gelb-schwarze Mund-Nasen-Bedeckung und schaut in die Kamera. Im Hintergrund sind eine Frau und Mann zu sehen, die auf Stühlen sitzen und ebenfalls Gesichtsmasken tragen.

Corona geht in die nächste Runde und fordert uns derzeit mächtig heraus. Menschen mit Behinderungen im globalen Süden trifft die Pandemie ungleich härter. Inklusion wäre ein Weg.

mehr

Partner der Aktion: